Terms of Use / AGBs & Widerrufsbelehrung

1. Geltungsbereich

Die AGB gelten für alle Dienste und Inhalte, die auf der Internetseite unter der URL www.asfmuenchen.com, angeboten werden. Die AGB gelten hingegen nicht für sog. Drittdienste. Hierbei handelt es sich um Dienstleistungen, die von Dritten unabhängig von Wohnungspiraten angeboten werden. Drittdienste sind Plattformen, welche Suchende und Bietende von Wohnraum und Immobilien zusammenführt. Diesbezüglich gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Drittdienstes.

Dienstanbieter

Der Dienst wird dem Nutzer zur Verfügung gestellt von:

Angaben gemäß § 5 TMG
Assistenz Service Franzmann UG (haftungsbeschränkt)
Assia Franzmann
Carl-Orff-Bogen 97
80939 München
+49 157 82477343
E-Mail: assia.franzmann@googlemail.com
asfmuenchen.com
USt-IdNr: DE325496873
Handelsregister: HRB 248503
Registergericht: Amtsgericht München
Vertreten durch den Geschäftsführerin: Assia Franzmann

2. Gewährleistung, Haftung, Mängelbeseitigung

2.1 Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte nach dem BGB.

2.2 Für Pflichtverletzungen außerhalb der Mängelgewährleistung haften wir für Ansprüche wegen der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie für grob fahrlässige oder vorsätzliche Pflichtverletzungen sowie für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen.

3. Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Für Kunden, die Verbraucher nach § 13 BGB sind, gilt folgendes Widerrufsrecht:

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir (Assistenz Service Franzmann UG, ASF Relocation München, Frau Assia Franzmann, Carl-Orff-Bogen 97, D-80939 München, assia.franzmann@googlemail.com, Fon: 0157-824 77 343) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
An Firma Assistenz Service Franzmann UG, Carl-Orff-Bogen 97, D-80939 München, assia.franzmann@googlemail.com, Fon: 0157 824 77 343.
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden
Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
Bestellt am (*)/erhalten am (*)
Name des/der Verbraucher(s)
Anschrift des/der Verbraucher(s)
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum
______________________
(*) Unzutreffendes streichen.

4. Geheimhaltungsvereinbarung auf Gegenseitigkeit

Im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen dem Kunden und der Firma Assistenz Service Franzmann UG (haftungsbeschränkt), Frau Assia Franzmann bzw. Subunternehmern kann es erforderlich sein, geheimhaltungsbedürftige Informationen zugänglich zu machen. Um die beidseitig erforderliche Offenheit zu ermöglichen, wird folgendes vereinbart: Geheimhaltungsbedürftige Informationen im Sinne dieser Vereinbarung sind alle Informationen technischer oder geschäftlicher Art und Unterlagen, die der Kunde oder ASF Relocation München vom jeweils anderen erhalten hat.

Geheimhaltungsbedürftige Informationen im Sinne dieser Vereinbarung sind außerdem alle technischen und kommerziellen Informationen, insbesondere Zeichnungen, Pläne, Spezifikationen, Methoden, Formeln, Namen, Muster, Dokumentationen, Kalkulationen, Markt- und Kundendaten sowie Materialien und sonstige Gegenstände, die ein Partner direkt oder indirekt in Zusammenhang mit der Zusammenarbeit dem anderen Partner in mündlicher, visueller oder schriftlicher Form oder über Datenträger zugänglich macht. Auch geheimhaltungsbedürftig sind die Zusammenarbeit an sich sowie die Firmennamen, Vor- und Nachnamen, Adressen, Domains usw. beider Vertragspartner. Beiden Vertragspartnern ist ohne abweichende schriftliche Vereinbarung nicht gestattet, öffentlich zugänglich z.B. auf der eigenen Website oder auf Internetplattformen/Internetportalen Dritter die Zusammenarbeit zu erwähnen, zu beschreiben, den Namen des jeweiligen anderen zu nennen, diesen als Referenz zu nutzen usw.

Beide Parteien verpflichten sich, alle ihnen direkt oder indirekt zur Kenntnis gekommenen vertraulichen Informationen strikt vertraulich zu behandeln und nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Auftraggebers an Dritte weiterzugeben, zu verwerten, zu veröffentlichen oder zu verwenden.

Die Verpflichtung zur Vertraulichkeit gilt nicht, wenn eine Verpflichtung zur Offenlegung der vertraulichen Information durch Beschluss eines Gerichts, Anordnung einer Behörde oder ein Gesetz besteht.

Beide Parteien werden alle geeigneten Vorkehrungen treffen, um die Vertraulichkeit sicherzustellen. Vertrauliche Informationen werden nur an Mitarbeiter oder an sonstige Dritte weitergegeben, die sie aufgrund ihrer Tätigkeit erhalten müssen.

Die Pflicht zur absoluten Vertraulichkeit dauert auch nach Beendigung der Zusammenarbeit an. Auf Verlangen sind ausgehändigte Unterlagen einschließlich aller davon angefertigten Kopien sowie Arbeitsunterlagen und - Materialien an den jeweilig anderen Vertragspartner zurückzugeben. Die Vertraulichkeitsverpflichtung gilt auch für die Rechtsnachfolger der Parteien. Änderungen und Ergänzungen dieser Vereinbarung bedürfen der Schriftform.

5. Speicherung des Vertragstextes

Der Vertrag besteht aus dem von uns per E-Mail gesendeten Angebot und der Annahme durch den Kunden.
Dieser wird von uns nicht gespeichert. Wir bitten daher den Kunden, die Angebotsmail abzuspeichern.

6. Sonstiges

6.1 Die Parteien vereinbaren die Geltung deutschen Rechts.

6.2 Wenn der Kunde Kaufmann ist, wird München als Gerichtsstand vereinbart